Erhalten Sie kostenlose Medienpräsenz,
indem Sie JournalistInnen durch Ihre ExpertInnenmeinung unterstützen.

Wie funktioniert das?

1. Der Journalist/ die Journalistin erstellt einen Aufruf mit einer Frage und einer kurzen Beschreibung des Artikels.
2. Über relevante Aufrufe werden Sie benachrichtigt, je nach den von Ihnen gewählten Kategorien.
3. Wenn Ihre Antwort für den Artikel relevant ist, werden die JournalistInnen sie veröffentlichen.
Sie können helfen, Journalismus zu verbessern und erhalten für sich kostenlose Medienpräsenz.
Mit der Vorbereitung einer Antwort verbringen Sie ungefähr fünf Minuten. Natürlich hängt das aber auch von der Art der Frage und dem Gebiet ab. In den meisten Fällen handelt es sich jedoch um kürzere Antworten. Im Falle weiterer Fragen und Zusammenarbeit wird Sie der Journalist/ die Journalistin persönlich kontaktieren.
Nur JournalistInnen, die von den AdministratorInnen von Medialisiere.de überprüft und anerkannt worden sind, haben Zugang zu Profilen. Ihr Profil ist nicht öffentlich.
Dieses Service ist und bleibt kostenlos.
Das Service "Hilfe für JournalistInnen", das JournalistInnen und ExpertInnen vernetzt, ist kostenlos und wird für immer so bleiben. In der Zukunft planen wir weitere Dienstleistungen, wie die Verteilung von Newslettern und gesponserten Inhalt, für die wir eine Gebühr verlangen werden.
Registrieren
Jana Beer photo

“Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es zeitlich anspruchsvoll ist, eine Expertenmeinung zu erhalten aber zugleich wichtig für die Gewährleistung der Objektivität.”

Jana Beerová, ehemalige Journalistin und Mitbegründerin von Medialisiere.de

Registrieren

From our blog

Neuigkeiten

Verhaltenskodex

  1. Erstellen Sie sich ein attraktives Profil, präsentieren Sie Ihre Stärken, demonstrieren Sie Ihre Fachkenntnisse, Erfahrungen und erzielte Ergebnisse.
  2. Antworten Sie auf Aufrufe von JournalistInnen so schnell wie möglich. Beachten Sie, dass JournalistInnen strikte Abgabetermine einhalten müssen. Denken Sie daran, dass oft der Erste den Auftrag bekommt.
  3. Bitte antworten Sie niemals auf Aufrufe, die sich außerhalb Ihres Interessen- und Expertisenbereiches befinden. Respektieren wir gegenseitig unsere Zeit und Arbeit.